Die Klietzer Bockwindmühle um 1930 und heute

« zurück